Stiftungsfond Feuerwehr Germendorf

Auch Helfer benötigen manchmal Hilfe!

Konkret geht es um die Feuerwehr Germendorf. Sie sucht finanzielle Unterstützung, insbesondere für die Möglichkeit der Aus- und Fortbildung, zusätzliche Ausrüstungen und Investitionen in die Jugendfeuerwehr. Durch das Engagement des Vereins konnten in der Vergangenheit viele Projekte Umgesetzt werden. Um dies auch zukünftig abzusichern, werden dringend Förderer und Unterstützer gesucht.

Nähere Infos unter: www.feuerwehr-germendorf.com

Unterstützen Sie gemeinsam mit der Bürgerstiftung Oranienburg das Projekt „Feuerwehr Germendorf“.

Ein wichtiger Meilenstein der Bürgerstiftung Oranienburg ist zum Jahresende gelungen. Wir haben den ersten Stiftungsfond ins Leben gerufen. Im Rahmen des 25jährigen Firmenjubiläums am 7. Oktober der Baustoffwerke Havelland GmbH & Co. KG wurde Geld anstatt Geschenke für den Fond gesammelt. Der Fond startet mit einem 12.590€ Anfangskapital.

Stimmen zum Stiftungsfond:

Christian Bertmaring (Geschäftsführer der Baustoffwerke Havelland GmbH & Co. KG): „Der Feuerwehr in Germendorf sind wir schon lange verbunden. Der Stiftungsfonds soll eine langanhaltende und fortwährende Unterstützung der guten Arbeit der Feuerwehr Germendorf sicherstellen. Als Gründungsmitglied der Bürgerstiftung sind wir der Bürgerstiftung ebenfalls verbunden und wir wollten die beiden Aspekte miteinander verbinden.“

Cornel Gratz (Feuerwehr Germendorf und Vorstandsmitglied des Fördervereins): „Die Idee und die Unterstützung ist Klasse und geht deutlich über unsere Möglichkeiten im Förderverein hinaus.“

Ronny Schmidt (Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Oranienburg): „Viele Vereine oder Projektideen sammeln in Deutschland über die Bürgerstiftung Geld in Stiftungsfonds und binden bzw. verpflichten so das Kapital für Ihre Ideen.“
Lesen hier den Zeitungsartikel der MOZ und der MAZ

Helfen Sie mit und stiften Sie!

Spendenkonto Nr. 16 515 000 40
Bankleitzahl    100 90000 (BLZ, Berliner Volksbank eG)

IBAN DE58100900001651500040 /BIC BEVODEBB

Bitte im Verwendungszweck angeben „Feuerwehr Germendorf“
(wenn Spendenquittung gewünscht, bitte vollständige Adresse angegeben, bis einschl. 200€ gilt i.d.R. der Kontoauszug gegenüber dem Finanzamt … für weitere Info´s klick hier)

Benefizkonzert Kinderträume

2. Benefizkonzert der Bürgerstiftung Oranienburg

Die „Oranienburger Schloßmusik“ musiziert mit Kindern & Jugendlichen.

Wir wollen Oranienburger Kindern beim täglichen Träumen helfen. Der Erlös kommt Kindern unserer Region zu Gute, die für ihre pädagogisch sinnvolle Freizeitgestaltung finanzielle Unterstützung brauchen.

Sonntag, 21. September 2014 15:00 Uhr (bis ca. 16.30)

Leitsatz der Bürgerstiftung Oranienburg:
“Die Bürgerstiftung ist eine – von Parteien und offiziellen Organen und Gremien der Stadt – unabhängige Initiative engagierter Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oranienburg (kurz Oranienburger) mit dem Ziel, das gesellschaftliche Zusammenleben und das Gemeinwohl der Stadt zu fördern. Besonders am Herzen liegt uns das Wohl der Kinder in unserer Stadt.”

2. Benefizkonzert der Bürgerstiftung Oranienburg
„Kinderträume“ Kinder und Jugendliche musizieren gemeinsam mit der „Oranienburger Schloßmusik“

Projekt Kinderträume:
Wir fördern pädagogisch wertvolle Freizeitgestaltung vorrangig für Oranienburger Kinder bzw. Schüler/-innen bis zur 13. Klasse.
Auf eine Förderung besteht kein Rechtsanspruch und somit auch kein Widerspruchsrecht.
Die Zuwendungen werden in Abhängigkeit vom Einkommen gewährt. Der Nachweis ist mit dem Antrag einzureichen.

Veranstalter/Kontakt: Bürgerstiftung Oranienburg
c/o Apotheke zu Bötzow
Breite Straße 7
16515 Oranienburg
info@buergerstiftung-oranienburg.de
Projektleiter „Benefizkonzert“: Ronny Heinrich (03301 530 220)

Brot und Kinderlachen mit Bäcker Plentz

Gemeinsame Aktion mit der Bäckerei Plentz in Verbindung mit den Brotkarten „Brot und Kinderlachen“

Mit dem Kauf eines ganzen Brotes in der Bäckerei und Konditorei Plentz erhalten Sie einen Stempel.
Bei neun gesammelten Stempeln bekommen Sie ein Brot Ihrer Wahl gratis.

Mit jeder eingelösten Karte gehen automatisch 10 Cent an Projekte der Bürgerstiftung Oranienburg.

Zusätzlich nehmen alle vollständig ausgefüllte Karten am Gewinnspiel teil. Verlost werden 5 mal 2 Karten für das nächste Benefizkonzert der „Oranienburger Schloßmusik“ 2014 zugunsten Oranienburger Kinder.

1. Benefizkonzert 2013

Kinderträume, 1. Benefizkonzert der Bürgerstiftung Oranienburg

Die „Oranienburger Schloßmusik“ musiziert mit Kindern & Jugendlichen

Sonntag, 13. Oktober 2013 15:00 Uhr (bis ca. 16.30)

Leitsatz der Bürgerstiftung Oranienburg:
“Die Bürgerstiftung ist eine – von Parteien und offiziellen Organen und Gremien der Stadt – unabhängige Initiative engagierter Bürgerinnen und Bürger der Stadt Oranienburg (kurz Oranienburger) mit dem Ziel, das gesellschaftliche Zusammenleben und das Gemeinwohl der Stadt zu fördern. Besonders am Herzen liegt uns das Wohl der Kinder in unserer Stadt.”

1.Benefizkonzert der Bürgerstiftung Oranienburg
„Kinderträume“ Kinder und Jugendliche musizieren gemeinsam mit der „Oranienburger Schloßmusik“

Der Erlös kommt Kindern unserer Region zu Gute, die für ihre pädagogisch sinnvolle Freizeitgestaltung finanzielle Unterstützung brauchen.

Projekt Kinderträume:

Wir fördern pädagogisch wertvolle Freizeitgestaltung vorrangig für Oranienburger Kinder bzw. Schüler/-innen bis zur 13.Klasse.
Auf eine Förderung besteht kein Rechtsanspruch und somit auch kein Widerspruchsrecht.
Die Zuwendungen werden in Abhängigkeit vom Einkommen gewährt. Der Nachweis ist mit dem Antrag einzureichen.

Veranstalter/Kontakt: Bürgerstiftung Oranienburg
c/o Apotheke zu Bötzow
Breite Straße 7
16515 Oranienburg
info@buergerstiftung-oranienburg.de
Projektleiter „Benefizkonzert“: Ronny Heinrich (03301 530 220)

Kinderträume

Wie sind wir gestartet?

Unter dem Projekt Kinderträume wollen wir pädagogisch wertvolle Freizeitgestaltungen vorrangig für Oranienburger Kinder und Schüler fördern. Zur Wahrung der Chancengleichheit und Förderung von Kindern aus einkommensschwachen und kinderreichen Familien der Stadt Oranienburg kann dieses Projekt finanzielle Unterstützung leisten. Viele Bürger können helfen. Die regionalen Vereine und Institutionen werden unterstützt.

Noch vor den Sommerferien wurden die ersten 5 Anträge für die Träume von Kindern zugesagt und in die Tat umgesetzt. Dabei handelte es sich um ein Trainingslager, in dem die Kinder in den letzten Jahren immer nach dem Training nach Hause gefahren sind. In diesem Jahr konnten die Kid bei ihren Freunden bleiben und so am abendlichen gemeinsamen Spaß teilhaben. Sicherlich hat sich das positiv auf das WIR-Gefühl ausgewirkt.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist hierbei das Netzwerk zu den Vereinen, Kitas und Schulen. Die dort verantwortlichen Trainer und Lehrer kennen die Probleme und die Träume der Kinder. Neben dem Antrag auf Förderung der Eltern wird immer auch eine Befürwortung des Netzwerkpartners eingereicht. Interessant bei den eingereichten Förderanträgen ist auch, dass es einen Eigenanteil der Eltern gab. Es wurde und wird stets an die Einrichtung bzw. an den Verein gezahlt, was wiederum auch die Mittelverwendung sicherstellt.

Ideengeber für dieses Projekt war die Stadt Strausberg. Hier wird es bereits erfolgreich umgesetzt. Seit 2007 bis heute sind dort ca. 245 Kinder gefördert worden. Wir sagen an dieser Stelle Danke und senden unsere Grüße nach Strausberg.

Eine pfiffige Idee „Brot und Kinderlachen“  hatten wir mit einem unserer Gründungsstifter. Als Bürgerstiftung wollen wir präsent sein und zum Spenden & Stiften anregen. Mit der Brotkarte der Bäckerei Plentz sind wir stets im Portemonnaie aller Brotkartenbesitzer. Die Karte hat somit eine  Sammel- und auch eine Erinnerungsfunktion. Gleichzeitig tun die Besitzer am Ende Gutes.

Wie funktioniert das Ganze: Mit dem Kauf eines ganzen Brotes in der Bäckerei und Konditorei Plentz erhalten Sie einen Stempel. Bei neun gesammelten Stempeln bekommen Sie ein Brot Ihrer Wahl gratis. Mit jeder eingelösten Karte gehen automatisch 10 Cent an Projekte der Bürgerstiftung Oranienburg. Zusätzlich nehmen alle vollständig ausgefüllten Karten am Gewinnspiel teil. Verlost werden 5 mal 2 Karten für das nächste Benefizkonzert am 21.9.2014 der „Oranienburger Schloßmusik“ zugunsten Oranienburger Kinder.

Projektleiterin „Kinderträume“
Ramona Schulze     
Tel.:     03301 833413
Mobil:  0174 3126836   
Email: r.schulze@heinrich-allfinanz.de